Philosophie

Leitbild

Unternehmung

Wir sind eine führende, national tätige Unternehmung in den Fachbereichen Bauwerkinstandsetzung, Bauten- und Brandschutz, Tragwerkverstärkung, Abdichtung und Schadstoffsanierung.

Wir fühlen uns der Öffentlichkeit verpflichtet und versuchen im Rahmen unserer Möglichkeiten umweltschonende Verfahren einzusetzen. Die Geschäftsleitung und die Mitarbeitenden verpflichten sich zur Einhaltung aller Gesetze und Auflagen Dritter.

Um unsere langfristige Zukunft zu sichern und die notwendigen Investitionen tätigen zu können, müssen wir Gewinn erarbeiten. Wir streben einen möglichst hohen Eigenfinanzierungsgrad an.
Unsere Organisation ist schlank, effizient und anpassungsfähig.

 

Markt und Kunde

Unser Marktverhalten ist kundenorientiert, flexibel und anpassungsfähig, verbunden mit hoher Fachkompetenz sowie Termin- und Kostentreue. Individuelle Wünsche unserer Kunden sind unser Leistungsmassstab.

Unseren Marktpartnern begegnen wir offen und fair. Allianzen mit unterschiedlichen Partnern sind ein Mittel unser Dienstleistungsangebot zu ergänzen und Synergien zu schaffen.

 

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Wir delegieren Verantwortung und Kompetenz weitgehend und unterstützen unsere Mitarbeitenden in konstruktiver und anerkennender Weise. Wir erwarten von allen Beschäftigten ein hohes Verantwortungsbewusstsein. Die Selbständigkeit, die Motivation und die Entwicklung neuer Ideen werden durch das Mitspracherecht gefördert.

 

Umweltpolitik

Die kontinuierliche Verbesserung unserer Umweltbilanz wird durch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angestrebt, indem sie ...

  1. den Verbrauch von nicht erneuerbaren Ressourcen, z.B. Rohstoffen kontinuierlich verringern und vermeiden.
  2. alle Abfälle trennen. Diese werden durch spezialisierte und legitimierte Unternehmen fachgerecht und regelkonform entsorgt.
  3. intern und extern das Produkt-Recycling unterstützen.
  4. den Einsatz rezyklierbarer Materialien fördern und unterstützen.
  5. stetig die Umweltbilanz verbessern, durch den Einsatz von möglichst umweltverträglichen Produkten.
  6. die relevanten Umweltgesetze und Vorschriften erfüllen und einhalten.
  7. stetig an der Verbesserung unserer Ökobilanz mitarbeiten, unterstützt durch ein geeignetes Umweltmanagement-System (ISO 14001:2004).
  8. bei der Festlegung von Zielsetzungen und Massnahmen mitarbeiten und diese umsetzen.
  9. sich regelmässig über unsere Umweltaktivitäten und Umweltergebnisse informieren lassen.
  10. als Vorgesetzte besorgt sind, dass ihre Mitarbeitenden entsprechend instruiert werden, um die obige Umweltpolitik ihren Aufgaben und Arbeitsplätzen entsprechend umzusetzen.